Papier, Pappe Kartonagen

Als wichtiger Rohstoff gehört Papier nicht in die Restmülltonne. Die getrennte Sammlung von Altpapier ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz.

 

Hätten Sie gedacht, dass bereits 1 kg (Kilogramm) recyceltes Altpapier das Dreifache des schädlichen Treibhausgases Kohlenstoffdioxid (CO2) reduziert?  Hinzu kommt die Ersparnis von jeweils etwa 50% Strom und Wasser gegenüber der Neuproduktion zu Recyceltem Papier. So findet auch eine zusätzliche Vermeidung von Treibhauseffekten statt. Vom Schutz der Wälder einmal ganz abgesehen – nicht ein einziger Baum muss gefällt werden.

 

Sie sehen also: Papiertrennung lohnt sich – machen Sie mit!
Sammeln Sie Ihr Altpapier in der blauen Papiertonne.

 

Folgende Hinweise sind zu beachten:

  • Zerkleinern Sie Kartons und Kartonagen…

... bevor Sie die Papiertonne damit befüllen. Schöpfen Sie so das gesamte Volumen Ihrer Tonne aus. Oft liegen auch Papier und Kartons daneben, obwohl die Papiertonne nur halbvoll ist. Leider erschwert das die Arbeit der BEST.

  • Nutzen Sie die Papiertonne bis zur Oberkante...

… Erst wenn Ihre Papiertonne komplett befüllt ist, darf Papier (gebündelt) oder Kartonagen (unbefüllt) am Abholtag neben der blauen Tonne bereitgestellt werden. Bitte beachten Sie auch dabei, dass es die haushaltsübliche Menge NICHT überschreitet und/oder auch nicht zu schwer ist.

Sollte Ihr Behältervolumen regelmäßig zu gering sein, kann als Eigentümer eine weitere Papiertonne KOSTENFREI angefordert werden. Die Menge und das achtlose hinwerfen der Kartons und Papierhaufen, die extra eingesammelt werden müssen, kommen leider die Tourenpläne durcheinander.

  • Kein aufgeweichtes Papier…

… Falls Sie Bündel neben die Tonne stellen, achten Sie bitte auf die Wettersituation. Helfen Sie uns, indem Sie erst morgens die Bündel neben die Tonne stellen. Über Nacht aufgeweichtes Papier kann nicht gut in den Wagen gehoben werden.

  • Nur mit Papier/Kartonagen befüllen…

 

Hängt der abgebildeten Anhänger an Ihrer Papiertonne dann haben Sie denn angekreuzten Hinweis nicht befolgt. Als zentrale Stelle zur Entsorgung nimmt der Recyclinghof Donnerberg und Recyclinghof Kirchhellen Altpapier und Kartonagen (von Privathaushalten) auch kostenlos an. Rufen Sie uns ggf. an um Weiteres zu klären.

 

 

Noch wichtiger als die Sammlung von Altpapier ist die Reduzierung des Papierverbrauchs.

Gerade nach der Weihnachtszeit konnte man auch dieses Jahr beobachten, dass Unmengen von Verpackungen einschließlich Dekoration achtlos auf den Straßen lagen. Was halten Sie von alternativen Verpackungsmöglichkeiten wie Packpapier oder Kreationen aus Alt- bzw. Zeitungspapier – vielleicht bleibt der Tipp bis zum nächsten Fest im Gedanken….

 

Das gehört in die Papiertonne
Verpackungen aus Papier
Pappe
Kartonagen
Zeitungen, Zeitschriften
Prospekte, Kataloge
Briefe, Briefumschläge
Schulhefte
Kopierpapier
EDV Papier
Schreibpapier
Notizblöcke


Der Bild kann in druckbarer Qualität heruntergeladen
oder als Aufkleber bestellt werden.