BESTens informiert

Bund der Steuerzahler:

Bottrop bietet wieder die günstigsten Entsorgungsgebühren für Privathaushalte an. Der Bund der Steuerzahler hat bereits zum 25. mal einen Gebührenvergleich des Landes NRW durchgeführt. Wieder taucht Bottrop in der Liste der günstigsten Gebühren landesweit auf und bietet die Leerung des 60 l Müllgefäßes für den Restmüll in Bottrop sogar am günstigsten an. Aber auch beim Vergleich der anderen Müllgebühren befindet sich Bottrop auf dem zweitgünstigsten Platz. Gebührenvergleich der Städte und Gebühren zum Download

BEST Umfrage zur Abfallwirtschaft

Machen Sie mit! Die Westfälische Hochschule Gelsenkirchen startet im Rahmen des Projektes"Find it- Use it" eine Umfrage im Bereich der Abfallwirtschaft in Bottrop. Uns interessiert,was Ihnen wichtig ist. Helfen Sie uns mit, die Abfallwirtschaft in Bottrop zu optimieren.

Link zur Umfrage: https://www.umfrageonline.com/s/acaa2dc

Danke für Ihre Unterstützung

Elektrogeräte auf keinen Fall in die Mülltonne!

Denn sie sollen sachgerecht entsorgt werden, um so die Verwertung der darin enthaltenen Rohstoffe zu gewährleisten. Auch Internethändler müssen Altwaren - von kleinen Handy bis zur großen Waschmaschine - zurücknehmen, sobald sie Lagerkapazitäten von mehr als 400 Quadratmetern haben. Leuchtmittel und Batterien können beim Händler in Rückgabeboxen gesammelt werden. Hier erfahren Sie mehr.......

Überfüllte Altkleidercontainer melden

Setzen Sie sich aktiv für unsere Stadt ein und melden Sie uns, wenn Sie einen überfüllten Altkleider-Container oder Müllablagerungen neben einem Altkleiderbehälter sehen.
Rufen Sie uns bei der BEST AöR unter Tel.: 02041 - 7969-24 an. Oder nutzen Sie unsere BEST-APP. Wir werden so schnell als möglich den Container leeren.

BEST AöR ist Projektpartner

"Find it - Use it" steht für die Entwicklung ortsnaher Verbundsysteme zur Schließung von Stoffkreisläufen aus Siedlungsabfall mittels Weiterentwicklung der Sammelsysteme und Integration in die notwendigen Verwertungsverfahren. Die Steigerung von Verwertungsquoten durch die Erhöhung des Erfassungsgrades und Verbesserung der Sortenreinheit der Stoffströme aus der Siedlungsabfallerfassung wird eruiert, validiert und im Rahmen von Pilotprojekten erprobt.
Hier erfahren Sie mehr.....

Example Frame

Recyclinghof Donnerberg schließt Mittags für 45 Minuten

Die BEST AöR weist darauf hin, dass der Recyclinghof Donnerberg von Montag, den 08.08. bis Freitag, den 19.08.2016 in der Zeit von 11.45 - 12.30 Uhr geschlossen ist und eine Abgabe von Abfällen bzw. Nutzung des Recyclinghofs nicht möglich ist.  Ab 12.30 Uhr steht das Personal des Recyclinghofs wieder zur Verfügung.


Wir bitten um Ihr Verständnis! Danke

...mehr

WICHTIG! geänderte Annahmezeiten für Schadstoffe

Schadstoffannahme am Recyclinghof Donnerberg in den Sommerferien nur Samstags möglich!

In den Sommerferien vom 11.Juli bis zum 19. August ist die Schadstoffannahme am Recyclinghof Donnerberg nur Samstags in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr möglich.

Ab Montag den, 22. August gelten wieder die üblichen Annahmezeiten.

Wir bitten um Beachtung.

 

...mehr

Entsorger-Cup, am 27.08.2016 in Bottrop

Samstag, 27.08.2016, Beginn um 10.00 Uhr, Sportanlage: In den Weywiesen 36

Die Betriebssportgemeinschaft der BEST AöR richtet in diesem Jahr das traditionelle Fußballturnier der Entsorger aus. Im letzten Jahr hat die BEST AöR das Turnier in Mülheim bei den Mülheimern Entsorgungsbetrieben gewonnen. Nun gilt es in diesem Jahr, die begehrte Trophäe in Bottrop zu verteidigen. Zu diesem Turnier haben sich 11 Mannschaften aus folgenden Betrieben MEG, Mülheim; Remondis,Oberhausen; WBO, Oberhausen; MHKW Kamp-Lintfort; AVG, Köln; Entsorgungsbetriebe Solingen; Ebe, Essen; BSG KSR, Recklinghausen; Stadtreiniger Kassel; RESO GmbH, Michelstadt; WBD, Duisburg angemeldet.

Die Fussballmannschaft der BEST AöR freut sich, auf zahlreiche Zuschauer die die „Bottroper Jungs“ anfeuern. Für das leibliche Wohl der Zuschauer ist gesorgt, neben Grill und Getränkestand, warten auch zahlreiche Attraktionen für Kinder.


...mehr

Annahme von Elektro-Kleingeräten nur noch auf den Recyclinghöfen möglich

Sammlung von Elektro-Kleingeräten zunächst in 2016 über die Papiertonne eingestellt!

Der Grund: Immer häufiger enthalten Elektrogeräte Lithiumbatterien oder Akkus. Diese können unter bestimmten Voraussetzungen, etwa bei Beschädigungen, thermisch reagieren und unterliegen daher den Gefahrgutvorschriften. Folglich ist die Beförderung von Elektro-Altgeräten, die diese Batterien/Akkus enthalten, in „loser Schüttung“ mit anschließender Verdichtung im Entsorgungsfahrzeug nicht mehr erlaubt.
Da in vielen Fällen nicht bekannt ist, ob und welche Batterien in einem Elektrogerät enthalten sind, besteht immer die Gefahr, dass derartige Gefahrstoffe bei der Erfassung von alten Elektrogeräten über die Papiertonne eingesammelt werden.

Wir bitten alle Kundinnen und Kunden darum, Elektro-Kleingeräte künftig zum Recyclinghof Donnerberg oder Kirchhellen zu bringen. Hier können sie kostenlos entsorgt werden. Unsere Mitarbeiter vor Ort helfen gerne bei der Entsorgung, damit hier die Vorgaben des Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) eingehalten werden können.

...mehr